Mitgliederversammlungen 2010

der Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Sächsischen Landtages e.V.

Eine Ära ging 2009 zu Ende, Eine Neue Ära in der VeMdL e.V. begann 2010. Erich Iltgen, langgedientester Landtagspräsident Deutschlands nun Mitglied des VeMdL e.V. Sein Grußwort bleibt in dankbarer Erinnerung. Zum Lesen bitte Bild anklicken.
Erich Iltgen
langgedientester Landtagspräsident Deutschlands, Mitglied des VeMdL e.V.
Sowohl bei der medizinischen Versorgung als auch in den Beiträgen hat Hans Geisler viel für die Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Sachsen erreichen können.

Die Kraft zog Hans Geisler aus seinem christlichen Glauben und seiner Liebe zu den Menschen. Als überzeugter Demokrat und versierter Fachmann ist er immer seiner Überzeugung treu geblieben.  Hans Lehner, amtierender Präsident der Vereinigung, Dr. Dietmar Laue, Schatzmeister und Kollege sowie Prof. Dr. Süß, Mitstreiter und Kollege überbrachten einen Scheck als kleinen Beitrag, um behinderten Kinder helfen zu können und die herzlichen Grüße der Vereinigung.
Dr. Hans Geisler, ehemaliger stellvertretender Ministerpräsident und Staatsminister für Soziales und Gesundheit, feierte am 22. März 2010 seinen 70. Geburtstag - ganz herzlichen Glückwunsch auch von der VeMdL e.V.

Großer Bahnhof war am 22.03.2010 angesagt. Ca. 200 Gratulanten, ehemalige Mitstreiter und Freunde waren geladen und wollten dem Jubilar ihre Referenz erweisen. Hauptgratulanten waren der ehemalige MP Prof. Dr. Biedenkopf und der derzeitige Ministerpräsident Stanislaw Tillich, die Ihrem Kollegen und Freund für seine Leistung Dank sagten und ihm Gesundheit und Wohlergehen wünschten.

Das Credo:
Es war ein Glücksfall, dass Prof. Biedenkopf Dr. Hans Geisler überreden konnte, vom Bundestag in den Freistaat zu wechseln. Das heutige Gesundheitswesen im Freistaat trägt noch heute eindeutig seine Handschrift.
Die VeMdL e.V. gratuliert Dr. Hans Geisler zum 70. Geburtstag
Präsidium der 4. Wahlperiode
Präsident und
Ehrenpräsidentin
Rechenschaftslegung unter sachkundiger Beobachtung
Dr. Hans Geisler wurde 70.
Erich Iltgen in den Ruhestand verabschiedet
3.) Bericht des Schatzmeisters, Dr. Dietmar Laue. Die Finanzen der Vereinigung sind solide. Sparsamkeit bleibt angesagt.
4.) Bericht zur Betreuung und zur Kommunikation mit den Mitgliedern durch das verantwortliche Präsidiumsmitglied, Christine Weiß.
5.) Bericht der Kassenprüfer durch Dr. Christoph Richter. Vereinigung wird solide geführt. Ein- und Ausgaben werden ordnungsgemäß
    verbucht. Kontoführung ist aufgabengerecht.
6.) Entlastung des Schatzmeisters und des Präsidiums wird einstimmig erteilt.
7.) Aussprache mit Hinweisen zur geplanten Reise 2011 nach Polen in die Woiwodschaft Schlesien (Województwo śląskie); zum
    Gesprächskreis; zur Jahresreise 2010; zur Weihnachtsfeier 2010; Satzungsfragen und Organisatorisches.
8.) Wahl des Präsidiums für die 4. Legislaturperiode.
    Das Präsidium der 3. Wahlperiode hatte der Wahlversammlung einen Vorschlag unterbreitet. Aus der Wahlversammlung wurden
    weitere Kandidaten vorgeschlagen.
 - Wahl des Präsidenten per offener Akklamation: Hans Lehner - einstimmig
 - Wahl der zwei Vizepräsidenten in geheimer Wahl. Kandidaten: Frau Friederike de Haas; Dr. Michael Lersow; MR Heinz-Dieter Tempel
    Stimmenanteile: Dr. Michael Lersow 30/38 (gewählt); Heinz-Dieter Tempel 25/38 (gewählt); Friederike de Haas 18/38
 - Wahl des Schatzmeisters per offener Akklamation: Dr. Dietmar Laue - einstimmig
 - Wahl des Schriftführers per offener Akklamation: Angelika Freifrau von Fritsch - einstimmig
 - Wahl der zwei Beisitzer in geheimer Wahl. Kandidaten: Frau Friederike de Haas; Dr. Peter Harbauer; Gerd Richter; Frau Christine Weiß
 - Stimmenanteile: Christine Weiß 29/38 (gewählt); Dr. Peter Harbauer 20/38 (gewählt); Friederike de Haas 17/38; Gerd Richter 6/38
9.) Auf Vorschlag des Präsidiums der 3. Wahlperiode wird Frau Ute Georgi zu einer Ehrenpräsidentin unserer Vereinigung einmütig
     gewählt.
10.) Schlusswort des Präsidenten
© copyright: All photos of election meeting by Steffen Füssel/ Dresden; www.fuessel-photographie.com
weitere Bilder in der Rubrik „Fotogalerien“
Bericht Landtagskurier 4/10 siehe Rubrik „Downloads/Links“
0.) Der amtierende Präsident, Hans Lehner, begrüsste die Versammlung herzlich und nach den Regeln des
    Statutes.
1.) Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde Dr. Dieter Rudorf, Vizepräsident a.D., durch die
    Mitgliederversammlung zum Versammlungsleiter bestimmt. Dieter Rudorf führte souverän durch die
     Versammlung.
2.) Im Rechenschaftsbericht ließ der amtierende Präsident die Wahlperiode Revue passieren. Es wurde allen
    nochmals vor Augen geführt, welch positive Entwicklung unsere Vereinigung in den vergangenen 5 Jahren
    genommen hat. Zurückzuführen auf den Dreiklang aus: den Mitgliedern unserer Vereinigung, dem Präsidium
    und der Unterstützung durch den Landtag. Dies wird in der 4. Wahlperiode fortgeführt, nuanciert und
    pointiert weiterentwickelt.
Mitgliederversammlung zur Wahl des Präsidiums für die 4. Legislaturperiode setzt Zeichen für weitere positive Entwicklung unserer Vereinigung
Die Wahlperiode des Präsidiums der Vereinigung der ehemaligen Mitglieder des Sächsischen Landtages ist eng an die des Sächsischen Langtages in der Satzung festgelegt. Nun war es wieder soweit. 38 stimmberechtigte Mitglieder hatten sich am 10. April 2010  im Sächsischen Landtag eingefunden. Dabei auch erstmals wieder unser Ehrenpräsident, Werner Schmidt.

10. April 2010 Mitgliederversammlung im Sächsischen Landtag zu Dresden

Wahl des Präsidiums für die 4. Legislaturperiode

Dr. Dieter Rudorf
Landtagspräsident a.D., Erich Iltgen, feierte seinen 70. Geburtstag
Die besten Wünsche der VeMdL e.V. überbrachte Präsident Hans Lehner.
Deutschlands langgedientester Landtagspräsident a.D.  freute sich über die Glückwünsche „seiner“ Vereinigung, seiner ehemaligen Kollegen sehr!

04. Dezember 2010 Mitgliederversammlung im Hotel Holiday Inn in Bautzen

       04.12.2010 - Vorprogramm
●    Besuch und Führung im Sorbischen Museum auf dem Gelände der Ortenburg
●    Altstadtführung mit Besichtigung des Domes St. Petri
     Mitgliederversammlung
●    Bericht des Präsidenten, Hans Lehner, Jahresrückblick auf Geschäftsjahr 2010
●    Jahresreise 2011/ Zur Schwestervereinigung nach Hessen/Wiesbaden
●    Auslandsreise 2012/Polen/Wroclaw  (Breslau)
●    12. Gesprächskreis mit Staatsminister Frau Prof. Dr. von Schorlemmer - 12.03.2011
●    Mitgliederversammlung 12.03.2010 im Anschluss an den 12. Gesprächskreis
●    Aug./Sept. 2011 - Exkursion in Braunkohlensanierungsgebiete Sachsen/Brandenburg
●    Vorschlag für die Jahresabschlussfeier 2011 - Döbeln (wird noch geprüft)
●    Hinweise zum Internetauftritt der Vereinigung
     Weihnachtsfeier
     05.12.2010 - Besuch der Gedenkstätte „Gelbes Elend“; einziges Gefängnis, das dem Ministerium für    Staatssicherheit direkt zugeordnet war.                                                                  
                                                                                                          weitere Bilder in der Rubrik
Mitgliederversammlungen in den Jahren 1994 bis 2012
Einfach anklicken