News aus dem Präsidium
Quelle: Foto von gokeman; http://fotowelt.chip.de/index.cfm?pid=1551&pk=129546&op=showallimages
Die 1. Präsidiumssitzung des neu gewählten Präsidiums für die 5. Wahlperiode findet am 25.04.2015 im
Sächsischen Landtag statt
Das neu gewählte Präsidium für die 5. Wahlperiode
von links nach rechts:
Michael Weichert (Beisitzer), Dr. Michael Lersow (Vizepräsident),
Angelika Freifrau von Fritsch (Präsidentin), Dr. Dietmar Laue (Schatzmeister),
Corinna Köhler (Beisitzerin), Uta Windisch (Vizepräsidentin), Dr. Liane Deicke (Schriftführerin)
1. Präsidiumssitzung der 5. Legislatur am 25.04.2015 im Sächsischen Landtag
Ziel der Sitzung war, die Präsidiumsarbeit aus der 4. Legislatur kontinuierlich fortzusetzen und neue Akzente für die Vereinigung zu setzen. Hier die wichtigsten Festlegungen für die Vereinigung.
0.  Die Ressortverteilung innerhalb des Präsidiums wurde final abgestimmt, siehe www.vemdl-      sachsen.de/praesidium.
1.  Für die auch 2015 ausgefallende Jahresreise wird nach einer neuen Konzeption gesucht.      Vizepräsidentin Windisch wird diese testen und umsetzen. Sie wird dabei vom Präsidium und von      der Geschäftsstelle unterstützt.
2.  2015 findet kein Gesprächskreis statt, weil durch die Neuwahl des Präsidiums kein geeigneter      Termin gefunden werden konnte. An den bereits 2014 festgelegten Themenstellungen wird      festgehalten. Der 16. Gesprächskreis soll im Frühjahr 2016 stattfinden.
3.  Die 5. Exkursion findet wie angekündigt am 29.08.2015 statt. Das Exkursionsziel ist die Wismut      GmbH. Vizepräsident Dr. Lersow wird rechtzeitig die Exkursionsroute und die Rahmen-      bedingungen abstimmen. Einladungen ergehen von der Geschäftsstelle.
4.  Die Jahresabschlussveranstaltung findet am 05.12.2015 in Schellerhau statt. Einladungen ergehen      von der Geschäftsstelle.
5.  Im Mai 2015 werden uns zwei Schwestervereinigungen, die aus NRW und dem Saarland,      besuchen. Beide Termine werden durch das Präsidium abgesichert.
6.  Ehrenpräsident Iltgen regt an, dass sich die VeMdL e.V. geschichtlichen Ereignissen, die eine hohe      Relevanz für den Freistaat Sachsen besitzen, widmen möge. Die nachfolgende Diskussion ergab,      dass 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution dafür ein geeigneter Startpunkt sei. Die website der      Vereinigung könnten dafür eine Plattform bieten.  Vizepräsident Dr. Lersow und Ehrenpräsident      Iltgen werden nach einer geeigneten, nachhaltigen Lösung suchen, die website- konform und      umsetzbar ist. Diese Konzeption soll im Präsidium abgestimmt werden.

Die 3. Präsidiumssitzung 2015 findet am 17. Oktober statt.
Jahrestreffen der Vereinigungen ehemaliger MdB, MdL; MdEP am 18./19.06.2015 in Berlin
Auf Einladung der VeMdB e.V. fand auch das diesjährige Treffen der Ehemaligen Vereinigungen statt. Dieses jährliche Treffen hat einen sehr positiven Einfluss auf die Zusammenarbeit der Ehemaligen Vereinigungen in Deutschland. Am 18.06.2015 gab es eine Beratung im Jakob-Kaiser-Haus mit zwei Themen:
- Aktivitäten in Vereinigungen und - Situation zu den Aufnahmebedingungen von Asylbegehrenden.
Während das 1. Thema angekündigt war, war das 2. Thema spontan gestellt und damit unvorbereitet.
Am Abend des 18.06. fand im Haus der Parlamentarischen Vereinigung das Sommerfest des Deutschen Bundestages statt, mit einem regen Erfahrungsaustausch unter ehemaligen und aktiven Parlamentariern.
Am 19.06. gab es einen Besuch beim Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, im Roten Rathaus. Der Regierende Bürgermeister, Michael Müller, stand Rede und Antwort zu Fragen der ehemaligen MdB und MdL. Es schloss sich eine sachkundige Führung durch`s Rathaus an. Das Treffen wurde mit einem gemeinsamen Mittagessen beendet.
Im Auftrage des Präsidiums nahm für unsere Sächsische Vereinigung Vizepräsident, Dr. Michael Lersow, den Termin wahr.
Beratung 18.06. 2015/Bildmitte Ingrid Matthäus-Maier, Päsidentin VeMdB e.V.
Treffen mit Regierenden BM, Michael Müller, im Roten Rathaus von Berlin. Links vom Regierenden BM Vizepräsident der VeMdB e.V.,
Hans-Dirk Bierling aus Sachsen
Teilnehmer des Jahrestreffen 2015 der Ehemaligen Vereinigungen im Roten Rathaus zu Berlin
75. Geburtstag von Ehrenpräsident, Erich Iltgen
Die Vereinigung überbrachte herzliche Geburtstagsglückwünsche, allen voran Präsidentin von Fritsch und  Corinna Köhler, die für die Betreuung unserer Mitglieder zuständig zeichnet.
Bildvergrößerung anklicken